Brief Alverdissen 3/4 d

Liebe Eltern der Klasse 3/4 d,

wie sie den Medien und meiner Nachricht am 26.3.2020 vielleicht entnommen haben, dürfen bis zu den Sommerferien keine Klassenfahrten stattfinden. Es ist uns jedoch gelungen, im April nächsten Kalenderjahres (12.-14.4.2021) einen neuen Termin in Fürstenberg bzw. Himmighausen zu ergattern. In der Hoffnung, dass sich unser Leben bis dahin wieder normalisiert hat, freuen wir uns darauf. Für unsere Viertklässler gibt es diese Alternative leider nicht, da sie ja im Sommer dieses Jahr unsere Schule verlassen. Sollten Sie das Geld bereits auf das Treuhandkonto der Klasse überwiesen haben, habe ich es für die Viertklässler schon zurück überwiesen. Da ich davon ausgehe, dass im vierten Schuljahr eine ähnliche Fahrt stattfinden kann, kann das von den Drittklässlern bereits bezahlte Geld auf dem Konto bleiben. Sollten sie das Geld aus persönlichen Gründen zurück benötigen, melden sie sich bitte bei mir, damit ich Ihnen das Geld erstatten kann. Sollte es zu dem unwahrscheinlichen Fall kommen, dass im Laufe der Grundschulzeit keine Klassenfahrt mehr stattfindet, erhalten Sie dann das Geld von mir zurück.

Viele Grüße und viel Gesundheit

Manuela Frevert

3a und 3b, 27.03.2020 Klassenfahrtsabsage

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 3a und 3b ,

wie Sie den Medien vielleicht entnommen haben, dürfen bis zu den Sommerferien keine Klassenfahrten stattfinden. Leider gibt es im nächsten Schuljahr in Fürstenberg keine freien Termine mehr. Wir sind jedoch trotzdem bestrebt, eine Klassenfahrt in ähnlicher Weise zu ähnlichen Konditionen im vierten Schuljahr durchzuführen.

Die meisten von Ihnen haben das Geld bereits auf das Treuhandkonto überwiesen. Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden Firas Chtewi und Claudia Kunoldt, Frau Hennig und wir haben überlegt, wie wir mit den bereits eingegangenen Zahlungen umgehen können. Da wir davon ausgehen, dass im vierten Schuljahr eine ähnliche Fahrt stattfinden kann, kann Ihr bereits bezahltes Geld auf dem Konto verbleiben. Sollten Sie das Geld nun aus persönlichen Gründen zurück benötigen, melden Sie sich bitte im Schulbüro und hinterlassen dort Ihre Kontodaten, damit wir das Geld an Sie überweisen können. Sollte es zu dem unwahrscheinlichen Fall kommen, dass im Laufe der Grundschulzeit keine Klassenfahrt mehr stattfindet, erhalten Sie dann das Geld von uns zurück.

Des Weiteren ist Frau Topolski mit dem Jobcenter in Verbindung, um abzustimmen, wie mit den Zahlungen über Bildung und Teilhabe verfahren wird. Dazu gibt es jedoch noch keine abschließende Aussage seitens des Jobcenters. Sie müssen nichts tun. Die Verantwortlichkeit für diese Gelder übernimmt Frau Topolski für Sie.

 

Viele Grüße und viel Gesundheit

Christina Topolski & Ann-Marie Lindau

4a und 4c, 27.03.2020

Liebe Kinder, liebe Eltern und Erzieher der Klasse 4a und 4c,

wir haben aus der Ferne nur wenige gesehen und mit einzelnen Eltern sprechen können. Die Bearbeitung der Aufgaben scheint sehr unterschiedlich weit zu sein.

Wer nichts mehr zu tun hat, kann gern im Flex und Flora wiederholen, wir sind uns sicher, dass das eine sinnvolle Aufgabe ist :-) .

Ansonsten würden wir empfehlen ganz viel zu lesen und bei Bedarf, Bücher ohne Kontakt untereinander auszuleihen, denn die Bücherei ist ja auch geschlossen.

Eine Woche noch, dann sind ja erst einmal Ferien, wie es danach weitergeht, müssen wir sehen.

Wir wünschen allen gute Gesundheit und freuen mich uns auf ein Wiedersehen in der Klasse, wie auch immer sich das dann gestaltet.

Liebe Grüße!

Deine/Ihre Ilse Kropp und Konstanze Wiesmann

3a

Liebe Eltern der Klasse 3a, 

durch die aktuelle Lage fällt leider unser gemeinsames Fest in der kommenden Woche aus. Damit auch die Möglichkeit, dass wir uns bereits vor den Ferien persönlich sprechen und vielleicht noch wichtige Fragen klären können.

Damit Ihre wichtigen Anliegen trotzdem geklärt werden können, können Sie mich über meine E-Mail kristin.meyer91@googlemail.com erreichen. Diese lese ich regelmäßig und melde mich dann schnellstmöglich bei Ihnen zurück. 

Bleiben Sie gesund!

Kristin Meyer