Infos

Veranstaltungen an den Schulstandorten, Infos, Daten, Termine.......
Klicken Sie doch mal hinein!

Brief zum Schuljahresbeginn

                                                                        Barntrup, 04.09.2017

Liebe Eltern,

 

das neue Schuljahr ist noch jung und in guter Tradition grüße ich Sie zu Beginn mit einigen Hinweisen und Informationen, damit Sie langfristig planen können.

 

Termine der beweglichen Ferientage dieses Schuljahres:

-        Freitag, 22.12.2017

-        Montag, 05.02.2018

-        Freitag, 11.05.2018

-        Freitag, 01.06.2018

 

Schulanfänger

Die „I-Männchen-Aktion“ der Lippischen Landes-Zeitung wird voraussichtlich am Mittwoch, den 13.09.2017 veröffentlicht. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Bilder von den Schulklassen auch auf dem Internetauftritt der Lippischen Landes-Zeitung zu sehen sein werden.

 

Elternsprechtag

An diesen Tagen findet der Unterricht in Barntrup und Alverdissen nach Plan statt.

-        Alverdissen: Gespräche für die Klassen 1 - 3 und die Beratungsgespräche der Klasse 4 finden am  Mittwoch, den 29.11.2017 statt (genaue Einladungen folgen).

-        Barntrup: Gespräche für die Klassen 1 - 3 finden am Mittwoch, den 29.11.2017 statt und die Beratungsgespräche der Klassen 4 sind für Mittwoch, den 10.01.2018 vorgesehen (genaue Einladungen folgen).

-        Barntrup und Alverdissen: 2. Elternsprechtag voraussichtlich am Mittwoch, den 21.03.2018.

 

Übergang in die weiterführenden Schulen

Ein Informationsabend zu den weiterführenden Schulen für die Eltern der Jahrgangsstufe 4 findet am Montag, 13.11.2017 um 19:00 Uhr in der Aula der Grundschule Barntrup statt (Gäste: Frau Schmuck vom Gymnasium und Herr Wehrmann von der Sekundarschule).

Tage der offenen Türen der jeweiligen Schulen:

Gymnasium: Donnerstag, den 07.12.2017 von 09.20 – 11.00 Uhr und am Samstag, den 09.12.2017 von 10.00 – 12.00 Uhr

Sekundarschule Nordlippe: Samstag, den 02.12.2017

Gesamtschule Lemgo: Elterninfoabend am Montag, den 20.11.2017, Tag der offenen Tür am Samstag, den 25.11.2017

Weitere Infos oder Änderungen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Homepage.

 

Zeugnisausgaben

-        1. Halbjahr Freitag, den 02.02.2018 (Unterricht: 1. – 3. Stunde)

-        2. Halbjahr: Klassen 1 - 3 am Mittwoch, 11.07.2018 (Unterricht laut Plan),

       Klassen 4 am Freitag, den 13.07.2018, dem letzten Schultag vor den Sommerferien

       (Unterricht für alle Klassen 1. - 3. Std.)

 

Busschule

Die Kinder des Alverdisser Standortes erproben am Donnerstag, den 28.09.2017 die Busschule. Dies findet im Rahmen des Unterrichts statt und dient der Sicherheitsförderung auf allen Busstrecken.

 

Jahrgang 3: „Mein Körper gehört mir“

Die Osnabrücker Theaterwerkstatt schult mit Ihrem Theaterstück die Selbstbehauptungsstärken der Kinder als Prävention gegen Missbrauch und Übergriffe. Dies findet im Januar im Rahmen des Unterrichts an beiden Standorten statt. Die Sichtveranstaltung für Eltern wird am Montag, den 15.01.2018 in Barntrup durchgeführt.

 

 

Vera

Die Vergleichsarbeiten werden im gesamten Bundesland zeitgleich durchgeführt. Am Dienstag, den 17. und Donnerstag, den 19.04.2018 wird im Fach Deutsch und am Dienstag, den 24.04.2018 im Fach Mathematik gearbeitet.

 

Mathematikwettbewerb

Am Donnerstag, den 15.03.2018 werden die Kinder der 3. und 4. Klassen am Känguru-Mathewettbewerb teilnehmen.

 

Religionsunterricht

An unserer Schule leben und lernen in allen Klassen Kinder unterschiedlicher Religionen zusammen. Sie werden nach Beschluss der Schulkonferenz im Fach Religion gemeinsam in konfessionell gemischten Lerngruppen unterrichtet. Die unterrichtenden Lehrkräfte können evangelisch oder katholisch sein. Ziel des Religionsunterrichts ist es unter anderem, gegenseitiges Verstehen zu unterstützen.

 

Telefonkette

Die Schulpflegschaft hatte beschlossen, bei plötzlicher Erkrankung eines Lehrers, Versagen der Heizung, Ausfall eines Busses oder witterungsbedingtem Unterrichtsausfall u.ä., also immer dann, wenn viele Eltern möglichst schnell informiert werden müssen, dies durch eine „Telefonkette“ zu erledigen.

Diese Kette funktioniert folgendermaßen: Jede Familie erhält eine Klassenliste mit den Telefonnummern. Die Schule ruft nun den ersten auf der Liste an. Dieser informiert den folgenden usw., der letzte auf der Liste ruft dann wieder in der Schule an und teilt mit, dass auch er die Nachricht erhalten hat. Falls jemand den Nächsten auf der Liste nicht erreichen kann, versucht er es beim Übernächsten, teilt dann aber der Schule mit, dass er seinen direkten Ansprechpartner nicht informieren konnte. Dies erfolgt dann über die Schule.

Wir hoffen, dass auf diese Weise eine schnellere Übermittlung erfolgen kann.

 

Förderverein

Der Förderverein des jeweiligen Schulstandortes ist seit vielen Jahren absolut unverzichtbar, ermöglicht er doch die Anschaffung von Unterrichtsmaterialien, die sonst nicht zur Verfügung stünden. Für einen absolut geringen Jahresbeitrag (12,00 €) können Sie Mitglied im Förderverein werden und so unsere gemeinsame schulische Arbeit unterstützen. Sprechen Sie Vereinsmitglieder oder die Lehrer doch einfach an, wir beschaffen Ihnen gerne einen Beitrittsvordruck, der auch im Sekretariat erhältlich wäre.

 

Grüne Umwelt-Punkte

Sie haben leere Druckerpatronen? Bitte geben Sie sie für unsere Sammeldrachen-Aktion ab, an der wir weiterhin teilnehmen. Sie möchten mehr darüber erfahren? Ein Aushang im Eingangsbereich gibt Auskunft. Herr Giese (Barntrup) oder Frau Frevert (Alverdissen) können Ihre Ansprechpartner sein.

 

Assistenzhunde

Auch Kunststoffdeckel sind sehr willkommen. Es ist schon eine beachtliche Menge zusammengekommen. Bitte helfen Sie. Informationen können Sie dem Plakat am Eingang entnehmen. Als Ansprechpartnerin stehen Frau Kropp (Barntrup) oder die Klassenlehrerinnen (Alverdissen) zur Verfügung.

 

Besuchen Sie auch mal unsere Homepage www.gsv-von-haxthausen.de.

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein gutes Schuljahr. Und wenn mal etwas auf der Seele brennt, sprechen Sie uns bitte an.

 

Mit freundlichem Gruß

J. Hennig

Schulleiterin

  

Beschwerdemanagement